Operationen

So schonend wie möglich – und am gleichen Tag wieder zuhause.

Mit mehr als 1.500 Operationen pro Jahr verfügen wir über große Erfahrung bei allen orthopädischen Eingriffen.

Auf dem Gebiet der Endoprothetik sind wir anerkannte Spezialisten. Beim Hüftgelenksersatz sind wir die einzige Praxis im Rhein-Main-Gebiet, in der eine solche Operation arthroskopisch mit nur minimalen Schnitten und Narben durchgeführt werden kann. Unsere Knie-Endoprothetik nach dem ConforMIS-System aus den USA findet internationale Anerkennung. In ganz Hessen zählen wir zu einem von drei Operateuren, die nach dieser Methode operieren.

Die meisten Operationen werden in unserer Praxis minimalinvasiv mit Hilfe der Arthroskopie durchgeführt. Man spricht hier auch von einer „Operation durchs Schlüsselloch“. Dabei wird eine nur 5 mm dünne Sonde (das Arthroskop) in das zu operierende Gelenk eingeführt. Die Sonde ist an eine Kamera angeschlossen und mit einem Monitor verbunden. So kann das gesamte Gelenk detailliert begutachtet werden. Durch eine zweite kleine Sonde werden Miniatur-Instrumente eingeführt, mit denen dann der Eingriff erfolgt. Somit sind normalerweise nach der Operation nur zwei etwa fünf Millimeter große Einstichstellen zu sehen.

Die Mehrzahl unserer Operationen kann aufgrund unserer spezialisierten Techniken ambulant in unserem eigenen Operationssaal am Standort Oberursel (An den Drei Hasen) oder im OP-Zentrum in Neu-Isenburg durchgeführt werden. Das heißt, dass unsere Patienten noch am Tag der Operation wieder nach Hause entlassen werden. Nur wenige Operationen erfordern eine stationäre Behandlung.

Dr. med. Alexander Anton
Orthopäden
in und um Offenbach am Main auf jameda
NAVIGATION