Konservative Therapien

Unsere konservativen Therapien nutzen alle Optionen traditioneller, innovativer und alternativer Medizin.

Unser Wunsch ist es, alle Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie konservativer und alternativer Verfahren auszuschöpfen, um eine Operation zu vermeiden. Deshalb prüfen wir zuerst immer die Chancen einer konservativen Therapie.

Als „konservativ“ werden alle nicht-operativen Behandlungsmethoden bezeichnet.
Das sind alle Therapien, bei denen kein operativer Eingriff erfolgt.

So gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Methoden, um orthopädische Erkrankungen und Verletzungen konservativ zu behandeln – wie z.B. medikamentöse Therapien durch Spritzen, Tabletten oder Naturheilmittel und Extrakorporale Stoßwellentherapie. Aber auch Krankengymnastik, Chirotherapie, Akupunktur und weitere spezialisierte Verfahren zählen dazu. Für alle Wege finden Sie in unserer Praxis einen erfahrenen Spezialisten.

Erst wenn mit konservativen Therapien keine Heilungsaussicht besteht, denken wir über eine Operation nach.

In unserem praxiseigenen Orthopädischen Therapiezentrum können effektive Therapien mit modernster Medizintechnik direkt im Haus erfolgen.

Dr. med. Alexander Anton
Orthopäden
in und um Offenbach am Main auf jameda